-->

weiter

Opale


Bereits in der Antike galten Opale als besonders wertvolle Edelsteine, die teilweise sogar höher als der Diamant bewertet wurden.

Die herausragende Eigenschaft, die den Opal als Schmuckstein so begehrenswert macht, ist das buntfleckige, schillernde Farbenspiel des Edelopals. Es entsteht durch Reflexion und Interferenz der Lichtstrahlen zwischen Kügelchen aus Kieselgel, die zwischen 150 und 400 nm groß sind. Je nach Körperfarbe werden sie in Weiße Opale (helle bzw. weiße Grundsubstanz) und Schwarze Opale (dunkle, graue, blaue, grüne oder schwarze Grundsubstanz) unterteilt.

Ganz besondere Opale finden Sie unter www.blackopal.de


123